Logo Yoga Privatunterricht

Maßgeschneiderte Yogastunden in Potsdam und Berlin


Ein guter Yogalehrer geht auf die wechselnden individuellen Lebensumstände des Schülers ein.


Jeder Mensch ist einzigartig. Und jeder Mensch verändert sich. Jede Lebensphase bringt unterschiedliche Herausforderungen und Prioritäten mit sich. Ein sinnvoller Yogaunterricht orientiert sich am Schüler - er hilft dem Schüler, er verbessert etwas für den Schüler. Dabei ist es gar nicht notwendig, sich mit allen Bereichen des Yoga gleichermaßen auseinanderzusetzen. Wichtig ist zu wissen oder zu finden, was dem Einzelnen nützt.

Yogalehrerin Birgit Braune assistiert Seniorin in einer mit Kissen unterstützten, liegenden Rückbeuge
Yogalehrerin Birgit Braune assistiert Schüler bei der Yogahaltung des Halbmondes

Beim Personal Yoga Training sind Ihre Gesundheit und Ihre persönliche Entwicklung, Ihr wellbeing, unser Anliegen. Wir gestalten Ihre privaten Yogastunden entsprechend Ihrer persönlichen Konstitution und im Hinblick auf Ihre Absichten und Möglichkeiten. Sie sind der Maßstab.

Im privaten Einzelunterricht lernen Sie kraftvolle Yogatechniken aus unterschiedlichen Yogatraditionen in ihrer ganzen Tiefe kennen. Dazu gehören die Yogahaltungen (Asana), fließende Bewegungsabläufe (Vinyasa), die Beschäftigung mit dem natürlichen Atem und Atemkontrolle (Pranayama), Tiefenentspannung (Yoga Nidra), Meditation und Achtsamkeitsübungen.

Sie lernen in wenigen Wochen selbständiges Üben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Haltungen modifizieren können, damit Ihnen die Yogapraxis Spaß macht. So werden Sie weder über- noch unterfordert.

Im privaten Yogaunterricht können Sie ganz entspannt Yoga machen, ungewohnte Bewegungen ausprobieren, Ihren Atem neu entdecken, Fragen stellen, abschalten und zur Ruhe kommen.

Wir bieten auch für spezielle Gruppen persönlichen, am Individuum orientierten Einzel- und Gruppenunterricht an. Näheres dazu finden Sie im Akkordeonmenü.

Yoga im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Sie suchen einen Yogalehrer mit Erfahrung in der betrieblichen Gesundheitsförderung? Dann sind Sie bei uns richtig. Im Rahmen des Gesundheitsmanagements des Landkreises Potsdam- Mittelmark haben wir mit Erfolg gezeigt, wie durch Yoga der Arbeitsalltag verbessert wird.

Die Gesundheitsförderung in Unternehmen regt den Menschen dazu an, für seine physische und psychische Gesundheit im Arbeitsleben zu sorgen. Als Yogalehrer liegt es uns am Herzen, den Teilnehmern unserer Seminare alles zu vermitteln, was Yoga dafür bereithält, wie beispielsweise Methoden zur Stressbewältigung, Erholung und Konzentration, rückenfreundliche, ergonomische Bewegungsmuster am Schreibtisch, einfache und erfrischende Maßnahmen für die Pausen u.v.m.

"Yoga kann mehr" - statt das Augenmerk auf einzelne, leitungsstärkende Techniken zu richten, vermitteln wir ganzheitliche Wege zu freudvollem Arbeiten.

Einen hauseigenen Yogalehrer zu engagieren ist eine wertvolle und nachhaltige Maßnahme für jedes Unternehmen. Gerne machen wir Ihnen an Hand Ihrer Angaben ein persönliches Angebot.

Yogatherapie

Aus den ursprünglichen Yogatraditionen hat sich in jüngster Zeit die Yogatherapie entwickelt. Dabei werden nach einer anfänglichen Anamnese zielgerichtete Yogaübungsreihen erstellt, um den gesundheitlichen Zustand bei Krankheiten oder Beschwerden zu verbessern. Yogatherapie ist ein interdisziplinärer Behandlungsansatz und kann in die therapeutischen Maßnahmen der Schulmedizin, dem Ayurveda oder anderen Heilpraktiken integriert werden.

Wenn es um die Absicht geht, mit Yoga zu heilen, sind die Anforderungen an den Yogalehrer um ein Vielfaches höher, als im "normalen" Yogaunterricht. Mittlerweile gibt es spezielle Ausbildungen, die Yogalehrer dazu befähigen. Leider können wir Ihnen derzeit noch keinen therapeutischen Yoga anbieten, da wir uns noch in entsprechender Weiterbildung befinden. Wir können Ihnen aber gerne auf Wunsch kompetente Yogatherapeuten empfehlen.

Yoga für Schwangere

Viele Ärzte und Hebammen empfehlen ihren Patientinnen explizit Schwangerschaftsyoga. Wir unterrichten seit Jahren schwangere Frauen und sind überzeugt, dass Yoga als Unterstützung in dieser besonderen Zeit die beste Wahl ist.

Die belebende Kraft des Atems schenkt Ihnen Ausgeglichenheit und Zuversicht. Da Yoga fortwährend mit achtsamer Atmung geübt wird, eignet es sich perfekt als Vorbereitung auf den Geburtsprozess. Die Haltungen und Bewegungen stärken den Körper und helfen bei Schwangerschaftsbeschwerden. Vieles, was Sie bei uns lernen, wird noch nach der Entbindung von großem Wert für Ihre Gesundheit sein. Wir beschäftigen uns außerdem mit wichtigen Lebensthemen, die während der Schwangerschaft in den Fokus rücken. Genannt sei zum Beispiel: Frau-sein, Mutter-werden, Partnerschaft und Kommunikation. Im Schwangerschaftsyoga werden also nicht einfach nur Haltungen "bauchgerecht" abgeändert, sondern es wird auf die spezifischen Bedürfnisse von Schwangeren eingegangen.

Was könnten Sie besseres für sich und Ihr Kind tun, als glücklich und entspannt Ihre Schwangerschaft zu genießen? Wir begleiten Sie gerne dabei.

Yoga für Kinder oder Jugendliche

Kinder lieben Bewegung! Kinderyoga orientiert sich an den Inhalten des Hatha–Yogas und adaptiert diese dem Alter des Kindes entsprechend.

Die Yogahaltungen werden spielerisch geübt und in Geschichten eingebunden. Da sich der Körper des Kindes noch in voller Entwicklung befindet, werden einige traditionelle Positionen nicht unterrichtet. Yoga fördert bei dem Kind ein gutes Körpergefühl. Durch neue und ungewohnte Bewegungen werden die motorischen Fähigkeiten und damit das Nervensystem entwickelt. Die Muskeln des Kindes werden gestärkt und helfen der Wirbelsäule bei ihrer wichtigen Haltearbeit.

Im Kinderyoga werden keine speziellen Atemtechniken gelehrt. In erster Linie geht es darum, den Atem zu erfahren und eine physiologisch gesunde Atmung zu verinnerlichen.

Feste Bestandteile einer Kinderyogastunde sind Entspannung, Fantasiereisen, Kindermassagen und einfache Konzentrationsübungen, bei denen in-Stille-sein, beobachten und wahrnehmen gefördert werden.

Auch für Jugendliche kann Yoga ein wahrer Segen sein. Genau wie beim Erwachsenen entfalten sich die positiven Wirkungen von Yoga in den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens. Zum Beispiel steigert ein bewusster Umgang mit dem Körper das Interesse an Gesundheit und Ernährung. Entspannung und geistige Sammlung werden trainiert. Das individuelle Empfinden bekommt durch Yoga einen Stellenwert, der sich wiederum in Achtsamkeit für die Empfindungen der Mitmenschen ausdrücken kann.

Wir zeigen Ihren Kindern und Teenagern im persönlichen Yogaunterricht unschätzbar wertvolle Yogatools. Dieses Yogawissen wird Ihr Kind nie verlernen und sein Leben lang anwenden können.